1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • FCN-D-Juniorinnen nach durchwachsener Leistung AOK-Cup-Gewinner

    Von Katharina Berner | 27.Juni 2016

    wjubel

    Sternberg. Die D-Juniorinnen des 1. FC Neubrandenburg 04 haben den AOK-Cup geholt. Im Endspiel bezwang der Titelverteidiger in einem engen Match zweier gleichwertiger Teams den FSV 02 Schwerin 2:0. Vanessa Rist brachte die FCN-Mädels Hälfte eins mit 1:0 in Führung. Dass es bei dieser Pausenführung blieb, lag vor allem an Neubrandenburgs Keeperin Merle Hellwig die zwei-, dreimal stark parierte. Nach dem Seitenwechsel lieferten sich beide Teams weiterhin ein enges und hart umkämpftes  aber spielerisch doch dürftiges Match. Erst fünf Minuten vor Abpfiff erlöste FCN-Angreiferin  Celina Beckmann mit dem Treffer zum 2:0 ihr Team.

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    FCN-Frauen holen sich Landespokalsieg

    Von Katharina Berner | 27.Juni 2016

    wfcnjubelwtrainerwquakiwjubel

    Sternberg. Die Regionalliga-Fußballerinnen des 1. FCN haben sich mit dem Sieg im Landespokal in die Sommerpause verabschiedet. Vor gut 200 Zuschauern in Sternberg bezwang der Regionalligist den Verbandsligisten FSV 02 Schwerin am Ende doch noch klar mit 4:0.

    Dabei sah es zu Beginn gar nicht nach so einem klaren Erfolg aus. Schwerin erwischte den besseren Start hatte auch die ein oder andere Gelegenheit mit 1:0 in Führung zu gehen. Der Drittligist aus Neubrandenburg kam erst Mitte der ersten Hälfte in Schwung aber wie. Gleich drei gute Möglichkeiten boten sich, wovon sie in der 24. Minute zumindest eine zum 1:0 nutzten. Nach toller Vorarbeit von Lea Krüger erzielt Rabea Weglowski das 1:0. Bei diesem Stand wurden auch die Seiten gewechselt. Nach der Pause waren die Neubrandenburgerinnen weiter das spielbestimmende Team, verpassten es trotz einiger guter Chancen das 2:0 nachzulegen. So blieb es lange Zeit beim knappen Ergebnis und fast wäre den Landeshauptstädterinnen der Ausgleich gelungen.
    Die Vorentscheidung dann in Minute 68. Nachdem Krüger einen Kopfball an die Latte setzte war Weglowski zur Stelle schnürte ihren Doppelpack. Die B-Juniorin Lea Krüger per Abstauber nachdem FCN-Kapitän Laura Lorenz nur den Pfosten traf und die eingewechselte Ria-Therese Pein machten in der Schlussphase den 4:0-Sieg klar.

    Dank dieses Erfolges qualifizierzten sich die FCN-Frauen für die erste Runde im DFB-Pokal. Die Auslosung ist am 15. Juli – voraussichtlich live in der ARD.  Die erste Hauptrunde wird dann an dem Wochenende vom 20./21. August ausgetragen.


    FSV 02 Schwerin – 1. FC Neubrandenburg 04 0:4 (0:1)
    Tore: 0:1, 0:2 Rabea Weglowski (24., 68.) 0:3 Lea Krüger (84.), 0:4 Ria-Therese Pein (90.)
    FCN spielte mit: Antonia Voß – Jule Schulz (78. Elaine Heller), Angelina Nitzke, Antje Wagner, Sarah Radeke, Laura Lorenz, Vivien Knappe, Anna Luisa Spieß (65. Judith Gransow), Anja Wagner, Lea Krüger (86. Ria-Therese Pein), Rabea Weglowski (70. Jennifer Völker)

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    JTFO:FCN-Sportgymnasiastinnen sichern sich Ticket für das Bundesfinale

    Von Katharina Berner | 27.Juni 2016

    Logo JTFOGanz im Zeichen des Bundeswettbewerbs Jugend trainiert für Olympia stand die vergangene Woche für die Fußballerinnen des 1.FC Neubrandenburg 04. Am Mittwoch legten die älteren Mädchen der Jahrgänge 2000-2002 in der WKII vor. Souverän und mit einem Torverhältnis von 61:0 Toren in fünf Spielen sicherten sich die Bundesligamädels den Landessieger-Titel.  Einen Tag später war dann die WK III gefordert (2002-2004). Ohne Punktverlust und Gegentor setzten auch sie sich mit 21:0 Tore souverän durch. Somit werden vom 18.9.-22.9. erneut zwei Teams vom Sportgymnasiums Neubrandenburg in Berlin beim Bundesfinale an den Start gehen.

     

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    NOFV-Meisterschaft: C-Juniorinnen schrammen haarscharf an Bronze vorbei

    Von Katharina Berner | 13.Juni 2016

    nofv_c-meist_2016_026 nofv_c-meist_2016_038 nofv_c-meist_2016_041 Quelle der Fotos: NOFV

    Auf dem undankbaren vierten Platz landeten am Ende des zweitägigen NOFV- Turniers in Thalheim (Sachsen-Anhalt) die C-Juniorinnen des 1.FC Neubrandenburg 04.  Lediglich das schlechtere Torverhältnis sorgte dafür, dass die Bronzemedaille nach Jena und nicht nach Neubrandenburg ging.

    „Die Mädels haben ein tolles Turnier gespielt. Leider haben wir gegen Jena und Magdeburg nicht unsere vielen Torchancen verwandelt. Die Mädels hätten sich die Medaille verdient gehabt,“ so FCN-Trainer Marcus Henning, der das Team in Thalheim betreute.

    Dabei kamen die FCN-Nachwuchskickerinnen von Spiel zu Spiel immer besser in das Turnier.  Zum Auftakt setzte es gegen den späteren NOFV-Meister Turbine Potsdam eine 1:5-Niederlage (Tor für den FCN Rieke Tietz), es folgte ein nicht unbedingt dem Spielverlauf entsprechendes 0:2 gegen Leipzig. Es sollten die beiden einzige Niederlagen des Turniers bleiben. Zum Abschluss des Tages gelang ein 3:1-Erfolg gegen den 1.FC Union Berlin (Tore: Nicola Stutzky, Alia Baltzer und Maleen Luise Jankowski). Am Sonntag startete man mit einem 1:1 gegen den USV Jena(Tor: Alia Baltzer). Ein 1:0 im letzten Spiel gegen Magdeburg hätte Bronze bedeutet, doch der Ball wollte einfach nicht ins Netz, selbst als Alia Baltzer die Torhüterin schon ausgespielt hatte konnte eine Magdeburgerin den Ball noch von der Linie retten. „Es hat nicht sollen sein, trotzdem bin ich sehr zufrieden mit dem Abschneiden unserer Mädels“, so Henning.

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    B-Juniorinnen holen sich Landespokalsieg

    Von Katharina Berner | 13.Juni 2016

    pokalbMit 8:0 haben die Bundesligamädels am Samstag auf dem Sportgelände des SV Pastow das Landespokalfinale gegen den FC Pommern Stralsund gewonnen. Besonders in Hälfte ein zeigten die Vier-Tore-Städterinnen spielerisch eine gute Partie und gingen mehr als verdient mit 6:0 in die Pause. Einzig die Chancenverwertung war mangelhaft. In der zweiten Halbzeit war dann nur schwer ein Durchkommen, gegen die im eigenen Strafraum versammelten Stralsunderinnen. Entweder fehlte der letzte Pass oder die gut aufgelegt Stralsunder Torhüterin entschärfte die Bälle. „In der zweiten Hälfte haben wir uns etwas schwer getan eine Lücke zu finden, trotzdem über das gesamte Spiel dominiert und am Ende auch verdient den Pokal gewonnen. Ein großer Dank geht an den SV Pastow, die sich sehr viel Mühe bei der Ausrichtung des Finales gegeben haben,“so FCN-Trainerin Trainerin Katharina Berner.

     

    Für die B-Juniorinnen war dies das letzte Pflichtspiel in dieser Saison. Am 23.6. sind sie dann noch einmal in Altentreptow beim Vereinsfest gegen deren C-Jugend im Einsatz, ehe es dann voller Kraft in die Vorbereitung auf die neue Saison geht.

     

     

     

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    Volles Fußballwochende für FCN-Nachwuchskickerinnen

    Von Katharina Berner | 9.Juni 2016

    plakat_c-meist_2Ein volles Wochenende wartet auf die Nachwuchsfußballerinnen des 1.FC Neubrandenburg 04. Am Samstag findet im Rahmen der Landesjugendsportspiele die Bestenermittlung der kleinsten Fußballerinnen auf dem Ligaplatz in Neubrandenburg statt. Beginn ist 11 Uhr.

    Um 13 Uhr spielen die B-Juniorinnen im Landespokalfinale gegen Pommern Stralsund. Anstoß ist 13 Uhr auf dem Sportgelände des SV Pastow in Broderstorf.

    Ebenfalls am Samstag reisen die C-Juniorinnen des 1.FC Neubrandenburg 04 zur NOFV Meisterschaft nach Thalheim (Sachsen-Anhalt). Bis Sonntag spielen die FCN-Mädels dann gegen die besten Nachwuchsteams aus dem NOFV-Bereich.

    Die Frauen haben spielfrei, stecken aber in der intensiven Vorbereitung für das Pokalfinale am 26.6..

     

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    B-Juniorinnen ziehen ins Landespokalfinale ein

    Von Katharina Berner | 4.Juni 2016

    Mit 16:1 haben sich die B-Juniorinnen des 1.FC Neubrandenburg 04 für das Pokalfinale am kommenden Samstag in Pastow qualifiziert. Dort trifft der Bundesligist um 13 Uhr auf den FC Pommern Stralsund.

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    B-Juniorinnen am Sonntag im Pokalhalbfinale gegen Anker Wismar

    Von Katharina Berner | 2.Juni 2016

    Um 11 Uhr treten am Sonntag die B-Juniorinnen des 1.FC Neubrandenburg 04 im Pokalhalbfinale gegen die Mädels von Anker Wismar an. Gespielt wird auf dem Ligaplatz als Vorspiel des Männeroberligaspiels. Mit einem Sieg wären die B-Juniorinnen das vierte Team der weiblichen FCN-Teams das in dieser Saison im Pokalfinale steht. Die Frauenmannschaft, die C-Juniorinnen und die D-Juniorinnen haben ihre Finaltickets bereits sicher.

     

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    Lina Jubel gegen Tschechien im U 15 DFB-Dress

    Von Katharina Berner | 19.Mai 2016

    linajubel

    Neubrandenburg. Frohe Kunde ereilte kürzlich die Neubrandenburger Bundesliga-Spielerin Lina Jubel. Die 15-Jährige stand ursprünglich für den U-15-Nationalmannschaft-Lehrgang vom 22.05. bis 27.05., deren Höhepunkte zwei Länderspiele gegen Tschechien sind, nur auf Abruf, wurde jetzt von Bundestrainerin Bettina Wiegmann jedoch nachnominiert. „ Ich bin überglücklich, dass ich nachdem ich im Februar schon beim inoffiziellen Länderspiel gegen England mit dabei war, jetzt endlich hoffentlich meine ersten offiziellen Länderspiele absolvieren kann“, freut sich die Neuntklässlerin des Sportgymnasiums Neubrandenburg schon riesig auf die Woche.

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    Landesmeister B-Juniorinnen Verbandsliga: C-Juniorinnen gewinnen auch letztes Meisterschaftsspiel

    Von Katharina Berner | 18.Mai 2016

    EhrungMit 13:4 (8:2) haben die C-Juniorinnen des 1.FC Neubrandenburg 04 ihr letztes Saisonspiel beim  Tabellenzweiten Rostocker FC gewonnen. Alia Baltzer erzielte sechs Treffer  und  sicherte sich mit 32 Saisontoren die Torjägerkanone (zusammen mit RFC-Spielerin Nele-Marie Trepte).  Nach dem Spiel gab es die Ehrung für die Landesmeisterschaft. Für das Bundesliga-Nachwuchsteam war es die fünfte Meisterschaft in Folge.

    Seit dem 2.6.2012 sind die FCN-Mädels jetzt ungeschlagen und ohne Verlustpunkt. (Damals setzte es die erste und einzige Saisonniederlage am letzten Spieltag mit 2:3 gegen den SV Hafen Rostock).

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    « Vorangehende Artikel