1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    BI-Juniorinnen weiter in der Erfolgsspur – Zweiter Sieg im zweiten Spiel

    Von Katharina Berner | 27.August 2011

    Einen ungefährdeten 4:0-Heimerfolg landeten am 2. Spieltag der C-Junioren-Landesliga die BI-Juniorinnen des 1. FC Neubrandenburg 04. Gegen die im Schnitt zwei Jahre jüngere Truppe der Spielgemeinschaft Blau-Weiß Greifswald/Pommern Greifswald ließen die FCN-Mädels in Hälfte eins noch viele Wünsche offen, wandelten nach der Pause ihre Überlegenheit dann aber doch noch in Tore um. Angeführt von der Dreifach-Torschützin und mit 13 Jahren auch jüngsten im Team, Charlotte Ring durften sich die Gastgeberinnen am Ende über den zweiten Sieg im zweiten Spiel freuen.

    „Spielerisch will und kann ich mit dieser Leistung nicht zufrieden sein. Die Zahl der individuellen Fehler war auf allen Positionen einfach zu hoch. Deshalb haben wir uns lange Zeit auch so schwer getan. Nur gut, dass Lotti heute ihren Torriecher dabei hatte“, so FCN-Coach Katharina Berner.

    Von der ersten Minute an waren die Mädels auf dem Kunstrasenplatz am Stargarder Bruch die spielbestimmende Mannschaft. Was fehlte war allerdings die Durchschlagskraft nach vorn. Und wenn die Heimelf mal gefährlich vor den Greifswalder Kasten auftauchte wurde die Möglichkeiten zumindest vor der Pause kläglich vergeben. Besser lief es nach dem Seitenwechsel. Ring brachte nur drei Minuten nach Wiederanpfiff nach Vorarbeit von Stine Walter ihr Team mit 1:0 in Front. Ring mit einer tollen Einzelaktion (58.) sowie Laura Drews (67.) nach Vorlage von Ring und nochmals Ring (69.) sorgten für den am Ende noch klaren Spielausgang.

    1. FC Neubrandenburg 04 I –  SG Blau/Weiß Greifswald/FC Pommern Greifswald 4:0 (0:0)

    Tore: 1:0, 2:0 Charlotte Ring (38., 58.) 3:0 Laura Drews (67.), 4:0 Charlotte Ring (69.)

    Der 1. FC Neubrandenburg 04 I spielte mit: Inga Schuldt – Gamila Kanew, Bianka Goetz, Laura Drews, Saskia Müller, Julia Müller, Juliane Korinth, Angelique Niemann (36. Alexandra Kröhnert), Franziska Kröhnert, Charlotte Ring, Laura Bäcker (36. Stine Walter)

    Topics: B-Juniorinnen | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.