1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    Frauen nach 5:2-Erfolg beim Rostocker FC in nächster Pokalrunde

    Von Katharina Berner | 4.September 2011

    Mit 5:2 hat die Frauenmannschaft des 1.FC Neubrandenburg 04 ihr Pokalspiel beim Rostocker FC  gewonnen und ist somit in die nächste Pokalrunde eingezogen. “ Es war das erwartet schwere Spiel. Trotz spielerischer Überlegenheit, haben wir uns mit der köperlich robusten Spielweise der Rostockerinnen schwer getan.“ so FCN-Coach Onni Berner.

    In der 11.Minute gingen die Vier-Tore-Städterinnen durch Ulrike Knoll in Führung. Der Rostocker FC kam in der 24.Minute durch Anna Stefan zum Ausgleich, doch nur zwei Minuten später war es erneut Knoll, die den alten Abstand wieder herstellte. Nach der Pause ging der FCN, dank eines Eigentores, mit 3:1 in Führung. Doch wieder war es Stefan die den RFC noch einmal heranbrachte. Doch Nadine Franke und Daniela Schmidt sorgten schließlich mit ihren beiden Treffern für den 5:2 Endstand.

    Rostocker FC – 1.FC Neubrandenburg 04     2:5 (1:2)

    Tore: 0:1 Ulrike Knoll (11.), 1:1 Anna Stefan (24.), 1:2 Ulrike Knoll (26.), 1:3 Eigentor (55.), 2:3 Anna Stefan (78.), 2:4 Nadine Franke (82.), 2:5 Daniela Schmidt (87.)

    Besondere Vorkommnisse: Daniela Schmidt Gelb/Rot (87.)

    Der FCN spielte mit: Anika Krause, Lisa Cziborra, Antje Wagner, Denise Beilke, Gamila Kanew (ab 88. Angelique Niemann), Ulrike Knoll, Julia Müller ( ab 55. Nadine Franke), Lisa Wolkner (ab 70. Laura Bäcker), Lisa Schramm, Anja Wagner, Daniela Schmidt

    Topics: 1.Frauen | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.