1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    „Minis“ gewinnen 2.Fördervereins-(weihnachtsturnier)

    Von Katharina Berner | 18.Dezember 2011

    Mit sechs bunt zusammengewürfelten Teams war auch die zweite Auflage des Fördervereinsturniers in der Sporthalle Am Anger (Grundschule Süd) ein voller Erfolg. Einen vorher nicht so erwarteten Start-Ziel-Sieg landete dabei die jüngste Mannschaft des Turniers, die E- und F-Juniorinnen, die Mini-Mäuse, die an der Seite ihrer Trainerin Denise Beilke eine makellose Bilanz aufwiesen. Fünf Spiele, fünf Siege standen zu Buche. Spannend ging es auf den Plätzen zu. Dabei schien an diesem Nachmittag jeder jeden schlagen zu können. Am Ende durften sich die Papas über Rang zwei freuen, Dritter wurde das Trainerteam. Wie schon im Jahr zuvor wieder Publikumsliebling waren die Mamas, wenngleich sie dieses Mal in punkto Beliebtheit mit den Mini-Mäusen starke Konkurrenz bekamen. Sportlich hingegen lief es für die Mamas bedeutend besser als vergangenes Jahr. Ihr Turnier-Highlight war das verdiente 4:3 gegen die Trainer. Eine Berg- und Talfahrt durchlebten dagegen die beiden Mädchen-Teams, die sich beide letztlich im Mittelfeld wieder fanden.
    Viele Eltern brachten selbstgebackenen Kuchen, rundeten die Veranstaltung somit ab. Viele waren sich einig, im nächsten Jahr folgt die dritte Auflage. Und dann hoffentlich mit noch mehr Beteiligung. Krankheitsbedingt aber auch fußballbedingt (Frauen-Turnier in Rostock, zudem weilt derzeit eine kleine FCN-Delegation in Polen)  fehlten noch einige Spielerinnen und deren Eltern. „Ein schönes Turnier mit weihnachtlichem Flair. Egal, ob aktiv oder passiv, glaube ich, hat es allen viel Spaß gemacht. Diese Veranstaltung zeigt auch, dass wir im weiblichen Bereich weiter zusammen wachsen”, so FCN-Vorstandsmitglied und Chef-Organisatorin Katharina Berner.

    Die Teams:
    Mädels I:
    Inga Schuldt (1) – Maria Seidel (5), Vivien Knappe, Cosima Günther (1), Kim Krohn (1), Bianka Goetz
    Mädels II: Svantje Hagemann – Laura Drews, Patricia Naumann (2), Franziska Groth (2), Laura Lorenz (2), Angelique Niemann, Sandy Groth
    Team Mini-Mäuse: Tom Wellnitz (4), Denise Beilke (3), Lilli Müller (1), Saskia Meg Korth, Leonie Schmidt, Lina Jubel (5), Lena Wellnitz, Torben Korth (1)
    Team Papas: Papa Krohn – Papa Behm (3), Papa Groth, Papa Goetz, Papa Jubel (2)
    Trainerteam: Papa Berner (5), Papa Wellnitz, Papa Knappe, Papa Lorenz (8)
    Mamas: Mama Schuldt, Mama Naumann, Mama Seidel (1), Mama Wellnitz, Mama Lorenz (1), Mama Knappe
    Die Einzelauszeichnungen:
    Bester Torschütze: Papa Lorenz
    Bestes Outfit: Mama Lorenz
    Ältester Spieler: Papa Goetz
    Jüngster Spieler: Sandy Groth
    Pechvogel des Tages: Svantje Hagemann
    Beste Torwartparade: Papa Krohn
    Spaßvogel des Turniers: Mama Schuldt
    Wadenbeißer des Turniers: Mama Wellnitz
    Bester Techniker: Papa Behm

    Topics: Allgemein | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.