1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    Frauen ziehen nach 10:0-Sieg ins Pokal-Halbfinale ein

    Von Katharina Berner | 4.März 2012

    Souverän ins Landespokal-Halbfinale eingezogen sind am Sonntagnachmittag die Fußballerinnen des 1. FC Neubrandenburg 04. Die Truppe von Coach Onni Berner wurde beim Greifswalder SV 04 ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht, siegte deutlich 10:0.

    „Wir waren vor allem in den ersten 45 Minuten deutlich überlegen, haben dies auch im Ergebnis ausdrücken können. Nach dem Seitenwechsel haben wir dann allerdings nicht mehr so konsequent gespielt“, meinte Berner.

    Bereits zur Pause lagen die Gäste, die im Halbfinale den Weg zum FSV 02 Schwerin antreten müssen, klar mit 6:0 in Front. Lisa Wolkner eröffnete in der 11. Minute den Torreigen. Lisa Schramm, zweimal Anja Wagner, nochmals Wolkner und Ulrike Knoll schraubten das Ergebnis erhöhten auf 6:0.

    In Hälfte zwei ließ der Angriffsdruck der FCN-Frauen zwar etwas nach. Doch Schramm, ein Eigentor, Antje Wagner und Nadine franke sorgten letztlich noch dafür, dass sich die Vier-Tore-Städterinnen über einen zweistelligen Sieg freuen durften.

     

    Greifswalder SV 04 – 1. FC Neubrandenburg 04 0:10 (0:6)

    Tore: 0:1 Lisa Wolkner (11.), 0:2 Lisa Schramm (15.), 0:3, 0:4 Anja Wagner (26., 29./FE), 0:5 Lisa Wolkner (33.), 0:6 Ulrike Knoll (40.), 0:7 Lisa Schramm (57.), 0:8 (73./ET), 0:9 Antje Wagner (75.), 0:10 Nadine Franke (89.)

    Neubrandenburg spielte mit: Ines Uhlig – Lisa Cziborra, Eva Heller, Denise Beilke, Saskia Müller, Julia Müller (46. Franziska Kröhnert), Ulrike Knoll, Nadine Franke, Lisa Schramm, Lisa Wolkner (46. Alexandra Kröhnert), Anja Wagner (71. Antje Wagner)

    Topics: 1.Frauen, Allgemein | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.