1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    B2-Juniorinnen fehlt nur noch ein Sieg zum Titel – 15:1-Erfolg gegen Pommern Stralsund

    Von Katharina Berner | 21.April 2012

    Einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft haben am Sonnabend die BII-Juniorinnen des 1. FC Neubrandenburg 04  gemacht. Beim Tabellendritten FC Pommern Stralsund gelang dem noch ungeschlagenen Spitzenreiter der nächste Kantersieg. Am Ende der 80 Minuten stand ein ungefährdetes 15:1 zu Buche. „Insgesamt können wir zufrieden sein. Einige Tore waren wirklich sehenswert herausgespielt. Wenn wir vor dem Stralsunder Tor noch abgebrühter gewesen wären, wäre der Sieg sogar noch höher ausgefallen“, meinte FCN-Coach Oliver Lorenz.
    Bereits zur Halbzeit war das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenersten und dem Dritten gelaufen. 7:0 führten die Gäste. Nach der Pause ließen die Neubrandenburgerinnen weiterhin nichts anbrennen, schraubten das Ergebnis noch deutlich in die Höhe. In ihrem ersten offiziellen Punktspiel für den FCN steuerte die Röbelerin Nele Fritsch gleich ein Doppelpack bei. Erwähnenswert noch: Mit diesem 15:1 schraubte die Zweite ihr Torkonto auf 99:9. „Für die nächste Torschützin müssen wir uns etwas einfallen lassen“, so Lorenz.

     

    FC Pommern Stralsund – 1. FC Neubrandenburg 04 II 1:15 (0:7)

    Tore: Stine Walter (4), Vivien Knappe (4), Nele Fritsch (2), Svantje Hagemann (2), Maria Seidel, Johanna Magoltz, Elaine Heller

    Der 1. FC Neubrandenburg 04 II spielte mit: Inga Schuldt – Stine Walter, Vivien Knappe, Sophie Andryssek, Sofie Manthe, Franziska Groth, Elaine Heller, Maria Seidel, Johanna Magoltz, Nele Fritsch, Elaine Heller

    Topics: Allgemein, B-Juniorinnen, C-Juniorinnen | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.