1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    B1-Juniorinnen erzielen achtbares Ergebnis gegen Anklam

    Von Katharina Berner | 3.Mai 2012

    Neubrandenburg. Achtbar geschlagen haben sich im vorgezogenen Punktspiel der C-Junioren-Landesliga die B1-Juniorinnen des 1. FC Neubrandenburg 04. Vor heimischem Publikum unterlag die Truppe von Coach Katharina Berner dem VFC Anklam mit 1:5. „Bis auf die letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit haben wir ein gutes Spiel gezeigt. In Hälfte zwei haben wir die Partie sogar offen gestalten können, kamen sogar zu einigen guten Tormöglichkeiten“, resümierte FCN-Trainerin Berner.

    Bis zur 23. Minute dauerte es, ehe der Favorit aus der Lilienthalstadt zu diesem Zeitpunkt auch völlig verdient mit 1:0 in Front ging. Schade aus FCN-Sicht, dass ein Dreier-Pack (30., 31. und 34.) kurz vor der Pause bereits früh die Fronten klärte. „Im Nachhinein betrachtet sind die drei Gegentore mehr als ärgerlich, weil wir auch schon erste Hälfte gut gespielt haben“, so Berner.

    Denn nach dem Seitenwechsel legten die Neubrandenburgerinnen sogar noch eine Schippe drauf. Der Lohn für die Mühen. In der 62. Minute traf Laura Drews zum 1:4-Ehrentreffer. Für die 16-Jährige war es Saisontreffer Nummer zwei und für die FCN-Mädels der erste Treffer gegen die Anklamer (im bereits vierten Duell) überhaupt. Zwei Minuten vor Abpfiff stellten die in Hälfte zwei alles andere als überzeugenden Gäste den alten Vier-Tore-Abstand wieder her.

     

    1. FC Neubrandenburg 04 – VFC Anklam 1:5 (0:4)

    Tore: 0:1 (23.), 0:2 (30.), 0:3 (31.), 0:4 (34.), 1:4 Laura Drews (62.), 1:5 (68.)

    1. FC Neubrandenburg 04 spielte mit: Svantje Hagemann (36. Inga Schuldt) – Saskia Müller, Laura Drews, Bianka Goetz, Kim Krohn, Vivien Knappe (36. Josephine Voigt), Julia Müller, Johanna Magoltz (44. Julia Lischinski), Elaine Heller (57. Patricia Naumann), Franziska Kröhnert, Stine Walter

    Topics: Allgemein, B-Juniorinnen | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.