1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    FCN-C-Juniorinnen siegen deutlich gegen Liganeuling Ueckermünde

    Von Katharina Berner | 9.September 2012

    Neubrandenburg. Zweites Spiel, zweiter deutlicher Sieg. Die C-Juniorinnen des 1. FC Neubrandenburg eilen in der B-Juniorinnen-Verbandsliga weiter von Sieg zu Sieg. Am 2. Spieltag gewann der Titelverteidiger vor heimischem Publikum auf dem Datzeberg gegen Liganeuling Einheit Ueckermünde 23:0. „Wir haben 70 Minuten tollen Fuß0ball gezeigt und auch in der Höhe nicht unverdient gewonnen“, meinte FCN-Trainer Oliver Lorenz. Bereits in Hälfte eins lag der Bundesliga-Nachwuchs schon klar 7:0 in Front. Damit war der Torhunger aber noch längst nicht gestillt. 16 Treffer in Durchgang zwei bescherten den Vier-Tore-Städterinnen einen Kantersieg. Beste Torschützin auf Seiten des FCN wie schon zum Saisonauftakt in Waren, war Cosima Günther. Gleich sieben Buden gingen auf das Konto der Zwölfjährigen. Einen Fünferpack, allesamt in der zweiten Hälfte erzielte noch Chantal Kneier. Ein gelungenes FCN-Debüt feierte auch Jule Schulz, die Mittelfeldspielerin glänzte vor allem als Torvorbereiterin

     

    1. FC Neubrandenburg 04 C-Juniorinnen – Einheit Ueckermünde 23:0 (7:0)

    Tore: Cosima Günther (7), Chantal Kneier (5), Anna Luisa Spieß (4), Viviane Schönherr (4), Lea Krüger, Sofie Manthe und Lisa Dworatzek

     

    1. FC Neubrandenburg 04: Chantal Kneier (1. HZ im Tor), Lisa Dworatzek (2. HZ im Tor) – Anna Luisa Spieß, Lea Krüger, Viviane Schönherr, Jule Schulz, Franziska Groth, Sofie Manthe, Cosima Günther

    Topics: Allgemein, C-Juniorinnen | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.