1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    C-Juniorinnen lassen auch bei SV Hafen Rostock II nichts anbrennen – Deutliches 15:0

    Von Katharina Berner | 22.September 2012

    Rostock. Drittes Saisonspiel, dritter deutlicher Saisonsieg. Die Bundesliga-Reserve des 1. FC Neubrandenburg 04 eilt in der B-Juniorinnen-Verbandsliga weiter von Erfolg zu Erfolg. Beim SV Hafen Rostock II ließ die junge FCN-Mannschaft nichts anbrennen siegte klar 15:0- Bereits zur Pause war beim Stand von 5:0 eine Vorentscheidung gefallen. „Unterm Strich  war es der erwartet deutliche Sieg. Nach den ersten Begegnungen hatten wir die klare Favoritenrolle inne, und ich denke, wir haben diese Rolle ganz gut ausgefüllt. Ein Kompliment an die junge Rostocker Torhüterin, die eine starke Partie gemacht hat“, resümierte FCN-Trainer Oliver Lorenz.

    Mit ihrem Dreierpack, allesamt in der Schlussphase erzielt, schraubte FCN-Goalgetterin Cosima Günther ihre Torausbeute nach nur drei Spielen auf bereits 15 (!) Saisontreffer hoch. Ebenfalls dreimal erfolgreich beim Tabellenführer Patricia Naumann und Viviane Schönherr.

    SV Hafen Rostock II – 1. FC Neubrandenburg 04  0:15 (0:5)

    Tore: Cosima Günther (3), Patricia Naumann (3), Viviane Schönherr (3), Vivien Knappe (2), Annik Klieme (2), Lea Krüger, Chantal Kneier

    1. FC Neubrandenburg 04 : Anna Luisa Spieß, Vivien Knappe – Lea Krüger, Nele Mohr, Lea Münster, Chantal Kneier, Lisa Dworatzek, Patricia Naumann, Annik Klieme, Viviane Schönherr, Cosima Günther

    Topics: Allgemein, C-Juniorinnen | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.