1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    B-Juniorinnen hervorragender Dritter in Nürnberg

    Von Katharina Berner | 26.Dezember 2012

    Einen hervorragenden dritten Platz belegten beim stark besetzten 2. Girls-Indoor-Cup in Nürnberg die Bundesliga-B-Juniorinnen des 1. FC Neubrandenburg 04. In dem zwölf Teilnehmer starken Feld, darunter sechs Bundesligisten, zeigten die Nordlichter phasenweise tollen Hallenfußball. Erst im Halbfinale gegen den späteren Zweitplatzierten und Gastgeber 1. FC Nürnberg II (0:3) war Endstation. Der Tabellenführer der Bundesliga West der FSV Gütersloh gewann die Veranstaltung. „Ich denke, wir haben uns sehr gut verkauft und in dem erlesenen Feld einen tollen dritten Rang belegt“, war auch FCN-Trainerin Katharina Berner zum Jahresabschluss zufrieden.

    Der Turnierstart für die Vier-Tore-Städterinnen, bei denen die polnische U-17-Nationalspielerin Patrycja Falborska einen viel versprechenden Gastauftritt hatte, hätte besser nicht laufen können. Gegen die U 15 des aktuellen Deutschen B-Juniorinnen-Meisters TSG Hoffenheim gab es zum Auftakt ein 2:0. Es folgten Siege gegen den Karlsruher SC (3:2) und dem ASV Oberpreuschwitz (2:0). Das Halbfinale war zum Greifen nah. Einen kleinen Nackenschlag ereilte die Trupope um Kapitän Jasmin Sehan im vierten Vorrundenspiel. Gegen den Süd-Bundesligisten SV Frauenbibburg verloren sie 1:3, machten es dadurch noch einmal richtig spannend. Vor dem abschließenden Gruppenspiel war von Tabellenplatz eins bis vier alles möglich. Die Neubrandenburgerinnen hielten dem Druck meisterlich Stand, gewannen gegen den 1. FC Nürnberg I mit 3:2. Platz eins und die Runde der letzten vier war erreicht. Hier eriwes sich die zweite Vertretung aus der Frankenmetropole als zu stark. Im kleinen Finale gab es ein Wiedersehen mit Hoffenheim. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit behielt der Nordbundesligist, der gleich mit vier C-Jugend-Spielerinnen an den Start ging, im Neunmeterschießen die Oberhand. Jasmin Sehan wurde nach dem Turnier noch zur besten Spielerin gewählt.

    FCN: Svantje Hagemann – Vivien Knappe (1), Laura Drews, Patrycja Falborska (1), Elaine Heller (3), Johanna Magoltz (2), Rabea Weglowski (2), Laura Lorenz, Jasmin Sehan (3)

    Topics: Allgemein, B-Juniorinnen | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.