1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    C-Juniorinnen siegen 24 Stunden nach Waren-Sieg auch gegen Kickers JuS

    Von Katharina Berner | 20.April 2013

    Neubrandenburg. Innerhalb von nurn 24 Stunden den zweiten zweistelligen Erfolg einfahren konnten die C-Juniorinnen des 1. FC Neubrandenburg 04. Im Spitzenspiel der B-Juniorinnen-Verbandsliga bezwnagen nur einen Tag nach dem 17:1 in Waren den Tabellenzweiten Kickers JuS mit 15:0. Den Neubrandenburgerinnen fehlt damit nur noch ein Punkt aus den letzten fünf Begegnungen um ihren Landesmeistertitel in der B-Juniorinnen-Verbandsliga zu verteidigen. „Wir haben ein gutes Spiel abgeliefert, ohne jedoch zu glänzen. Unterm Strich muss ich sagen, hätten wir bei mehr Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor noch höher gewinnen  können. Ein Lob auch an die Kickers-Torhüterin, die mehrfahc glänzte“, bilanzierte FCN-Trainer Oliver Lorenz. Da es für die FCN-Mädels das zweite Spiel in nur zwei Tagen war, rotierte der Kader zum Vortag kräftig. Lediglich Chantal Kneier, die das Tor hütete und Rabea Weglowski waren aus dem Kader vom Vortag noch übrig.
    Dem Spiel tat dieser Personalmangel aber keinen Abbruch. Bereits zur Pause führten die Gastgeberinnen 6:0. Am Ende waren es sogar 15, wobei sich alle in die Torschützinnenliste eintragen konnten.

    1. FC Neubrandenburg 04 – Kickers JuS 15:0 (6:0)

    Tore: Vivien Knappe (4), Rabea Weglowski (3), Vivien Schuldt (2), Lea Krüger (2), Viviane Schönherr, Franziska Groth, Laura Lorenz, Nele Mohr

    FCN spielte mit: Chantal Kneier – Lea Krüger, Franziska Groth, Vivien Knappe, Laura Lorenz, Rabea Weglowski, Viviane Schönherr, Vivien Schuldt, Nele Mohr

    Topics: Allgemein, C-Juniorinnen | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.