1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    BSC Marzahn verteidigt Titel bei Vier-Tore-Masters

    Von Katharina Berner | 5.Januar 2016

    marzahn

    Die Regionalliga-Fußballerinnen des BSC Marzahn haben erfolgreich ihren Titel beim Vier-Tore-Masters verteidigt. Bei der nunmehr vierten Auflage blieben die Berlinerinnen in dem sieben Teilnehmer starken Feld als einziges Team ohne Niederlage, gewannen alle sechs Partien. Auf Rang zwei kam die U 17 Landesauswahl vor dem Verbandsligisten Rostocker FC. Vorjahresfinalist Olimpia Szczecin blieb vor den beiden Gastgeber-Teams nur der undankbare vierte Rang. Das Teilnehmerfeld komplettierte, wenn auch ohne Erfolgserlebnis am Ende auf Rang sieben, Kreisligist FC Einheit Strasburg

    Jubiläumstore:

    25. Annik Klieme (LAW U 17)

    50. Patrycja Falborska (Olimpia Szczecin)

    75. Mette Bönsch (FCN/Viereck)

    100. Betty Ohnesorge (FCN I)

     

    Einzelauszeichnungen:

    Beste Neunmeterschützin: Paula Kubusch (BSC Marzahn)

    Beste Spielerin: Luci Schröder (FCN/Viereck)

    Beste Torhüterin: Tracy Sawallich (Rostocker FC)

    Beste Torschützin: Lavinia Timme (BSC Marzahn) mit 8 Treffern

    Beste Technikerin: Maleen Luise Jankowski (LAW U 17)

    Beste Abwehrspielerin: Katarzyna Michalska (Olimpia Szczecin)

     

    Statistiken

    Die Ergebnisse findet ihr hier!

    Die Torschützinnenliste findet ihr hier!

    Hall of Fame

     

     

    Tolle Bilder gibt es natürlich auf der FCN-Fanmediathek bei Facebook zu bestaunen. Danke Micha!

    Topics: 1.Frauen, Allgemein, B-Juniorinnen | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.