1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    B-Juniorinnen mit Platz 3 beim 27. Hallenmasters in Hildesheim

    Von Katharina Berner | 8.Februar 2016

    teamHildesheim. Mit einem tollen dritten Platz sind die Bundesliga-B-Juniorinnen des 1.FC Neubrandenburg 04 vom 27. Hallenmasters aus Hildesheim zurückgekehrt. Im Dreier-Finale mussten sich die Vier-Tore-Städterinnen am Ende den beiden Teams des Ligakonkurrenten Magdeburger FFC beugen. „Auch wenn wir als Titelverteidiger angereist sind, sind wir mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden. Einige Spielerinnen waren noch im Familienurlaub, darunter auch beide Torhüterinnen. Ein Extra-Lob an unsere jüngsten Luci Schröder, Rieke Tietz und Mette Bönsch, die das Fehlen der älteren sehr gut kompensierten sowie unseren beiden „Ersatz-Torhüterinnen“ Jule Schulz und Annik Klieme ,“so FCN-Trainerin Katharina Berner.

    Immerhin traten die FCN-Möädels mit einer sehr jungen Truppe an. Gleich sieben der elf Spielerinnen gehören noch den C-Juniorinnen an. Davon war aber während des Turniers kaum etwas zu spüren. Nach dem Fehlstart gegen den VfL Wolfsburg II (0:1) fand der Titelverteidiger schnell in die Spur. Zwei weitere Siege in der Vorrunde (2:1 gegen HSC Hannover und 3:0 gegen ATS Buntentor Bremen) brachten sogar den Gruppensieg. In der Zwischenrunde blieben die Neubrandenburgerinnen ebenfalls ohne Punktverlust, landeten vier Siege (2:1 gegen MF Göttingen II, 3:0 gegen MF Göttingen I,2:0 gegen Hamburger SV, 1:0 gegen Bederkesa) in vier Partien. Die erneute Finalteilnahme war perfekt. Hier warteten beide Vertretungen des Magdeburger FFC. Beide Partien gingen auch ein wenig unglücklich mit 0:1 verloren, so dass am Ende Rang drei heraussprang

    FCN spielte mit: Jule Schulz (1), Annik Klieme (1), Lea Krüger (2), Nicola Stutzky (1), Lina Jubel (1), Mette Bönsch, Maleen Luise Jankowski, Luci Schröder (1), Rieke Tietz (1), Cosima Günther (2), Betty Ohnesorge (3), Viviane Schönherr

    Topics: Allgemein, B-Juniorinnen | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.