1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    Bundesligist startet ins Trainingslager – Vorbereitung geht in die heiße Phase

    Von Katharina Berner | 22.August 2016

    20160822_13563220160822_13453920160822_135238Zum fünftägigen Trainingslager brechen die U17-Bundesligamädels heute in Richtung Usedom auf. In der Sportschule Zinnowitz geht es darum, sich den Feinschliff für die am 3.9. beginnende Bundesligasaison zu holen. „Die späten Ferien haben uns die Vorbereitung etwas erschwert, aber die Mädels haben die letzten zwei Wochen ihre individuellen Trainingspläne gut abgearbeitet“, so Berner zum Stand der Vorbereitung. Bis auf drei Spielerinnen wird das komplette Team am Trainingslager teilnehmen. Mit dabei auch die Neuzugänge. Nachdem zum Saisonende nur drei Spielerinnen des älteren Jahrgangs das Team altersbedingt verließen, blieb der Rest des Bundesligateams erhalten. Verstärkt wird die Mannschaft durch hoffnungsvolle Talente zum größten Teil aus dem eigenen Nachwuchs. Mit dabei auch Rieke Tietz, die jedoch aktuell beim U15 DFB-Sichtungslehrgang ist und nicht am Trainingslager teilnehmen wird.

    „Ich freue mich auf die Woche. Wir wollen sie nicht nur nutzen um uns spielerisch und konditionell zu rüsten, sondern auch, um uns als Team richtig einzuschwören,“ so Berner.

    Top-Torschützin und u15-Nationalspielerin Lina Jubel erhielt im Übrigen vergangene Woche eine Einladung zum U16-Sichtungsehrgang in Ruit im September.

    Am 30.8. bestreiten die Bundesligamädels ein Testspiel bei den Verbandsligafrauen und amtierenden Landesmeister vom Rostocker FC. Anstoß ist 17:30Uhr

     

     

    Topics: Allgemein | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.