1.FC Neubrandenburg 04
  • Aktion

  • « | Home | »

    BI verliert in Malchin – Mandy Reggentin trifft für den FCN

    Von Katharina Berner | 10.April 2011

    Mit 1:8 haben die B-Juniorinnen des 1.FC Neubrandeburg 04 die Auswärtspartie beim FSV 1919 Malchin verloren. Dabei gerieten die Berner-Schützlinge schon früh mit 0:2 in Rückstand. Gerade einmal vier Minuten waren auf der Uhr, als die Gastgeber bereits zum zweiten Mal jubeln durften. „Wir wurden eiskalt erwischt und hatten anfänglich große Probleme uns auf  die langen Bälle und den kleinen Platz einzustellen“, so FCN-Trainerin Katharina Berner. Die Malchiner versuchten schnell zu spielen und ihre physische Überlegenheit auszunutzen. Bis zur Pause konnten sie noch auf 5:0 erhöhen. Nach der Pause versuchten sich die FCN-Mädels besser auf den Gegner einzustellen und es klappte. Nur eine Minute nach dem Wiederanpfiff konnte Mandy Reggentin (einen Tag nach ihrem 16.Geburtstag) per Heber den Anschlusstreffer erzielen. Auch wenn die Malchiner in der Folgezeit noch zwei Treffer nachlegen konnten(38., 42.), spielten die FCN-Kickerinnen nun besser. Wohl auch bedingt dadurch, dass die Malchiner nun vielleicht auch nicht mehr taten als nötig, kamen die Vier-Tore-Städterinnen noch zu guten Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben. Anders machte es Malchin, in der Schlußminute gelang ihnen noch einen Treffer. „Wir haben in der zweiten Halbzeit gut mitgespielt und noch gute Möglichkeiten gehabt. Malchin hätte natürlich auch höher gewinnen können, sie stehen nicht umsonst  auf Tabellenplatz zwei.“so Berner
    Ihr Debüt für den FCN gab Sophie Andryssek, die in der Abwehr bzw. später im Mittelfeld eine ordentliche Partie machte.

    Bereits am kommenden Mittwoch, steigt um 17.30Uhr in Neubrandenburg in der Rostocker Straße das vereinsinterne Duell zwischen den FCN Mädels und dem FCN III. Das Hinspiel gewannen die Jungs mit 6:2.

    FSV 1919 Malchin – 1.FC Neubrandenburg 04 8:1 (5:0)

    Tore: 1:0 (2.), 2:0 (4.), 3:0 (15.), 4:0 (25.), 5:0 (35.), 5:1 Mandy Reggentin (36.), 6:1 (38.), 7:1 (42.), 8:1 (70.)

    Der FCN spielte mit: Inga Schuldt, Laura Drews, Alexandra Kröhnert, Julia Lischinski, Sophie Andryssek, Elaine Heller, Juliane Korinth (ab 45. Kim Krohn), Julia Müller, Maria Seidel, Stine Walter(ab 55. Franziska Groth), Mandy Reggentin

    Topics: B-Juniorinnen | Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.